Was tut die Hospizgruppe Jestetten?

Trauerbegleitung

„Die Trauer wird durch trauern besser“

 

Wir begleiten Sie durch die Zeit der Trauer

Trauer ist eine natürliche Reaktion auf ein tiefes Verlusterlebnis. Es ist ein Gefühl der Niedergeschlagenheit und manchmal auch des seelischen Rückzugs. Trauer braucht Zeit, damit der Betroffene wieder neue Lebensperspektive entwickeln kann. Jeder trauere anders. So wie unser Leben, unsere Begabungen und Neigungen unterschiedlich sind, so unterschiedlich sei auch unsere Trauer.
„Ratschläge sind Schläge. Geben Sie Trauernden niemals Ratschläge“. Mit unserer ausgebildeten TrauerbegleiterIn stehen wir ihnen für Einzel- und Gruppengespräche zur Verfügung. Wir begleiten durch die Zeit der Trauer und suchen mit Ihnen Wege zur Neuorientierung. Bei Bedarf vermitteln wir therapeutische Unterstützung.

 

Treffen für trauernde Angehörige

In der Trauergruppe versuchen wir einem Trauernden zu helfen, Abschied zu nehmen, sein Leben neu zu ordnen und die Beziehung zu dem Toten zu gestalten. Wir wollen miteinander den Verlust besser ertragen Der Tod beendet das Leben, aber nicht die Beziehung.

Wir treffen uns einmal monatlich in der Gruppe.

Näheres erfahren Sie bei uns. Tel.: 07745-5525
Leitung: Dipl. Psychologin Pia Abend-Kishioka