Was tut die Hospizgruppe Jestetten?

Patientenverfügung

Für den Notfall vorsorgen

 

Was ist eine Patientenverfügung?

In der Patientenverfügung teilen Sie dem behandelnden Arzt mit, welche Wünsche und Vorstellungen Sie im Hinblick auf Ihre Behandlung haben, falls Sie an einer schweren Erkrankung leiden, die bald zum Tode führen wird, und Sie nicht mehr in der Lage sind, Ihre eigenen Wünsche zu äußern. Dieser Fall kann auch plötzlich, z.B. durch einen Unfall, eintreten.

In der Patientenverfügung bestimmen Sie u. a. über lebensverlängernde Maßnahmen (z.B. Magen- oder Nasensonden, künstliche Beatmung usw.) oder den Einsatz schmerzlindernder Medikamente.

Sollten bei der Erstellung der Patientenverfügung oder bei einem Gespräch mit den Angehörigen oder der Vertrauensperson Fragen auftauchen, wenden Sie sich an die

Hospizgruppe Jestetten und Umgebung e.V.
Dorfstraße 33
79798 Jestetten
Tel.: 07745 5525

Wir werden Ihnen gerne, soweit wir können, zur Seite stehen.